Als 1992 der Comic »Tödliche Versuchung« im »Express« abgeschlossen war, dachte niemand daran, das es jemals dazu kommen könnte, die Story weiter zu führen.

Nun, Totgesagte leben tatsächlich länger, wie es aussieht, denn das Trio ist zurück! Weniger naiv allerdings, deutlich abgebrühter und Handys kennen sie auch.

Die Reihe geht im Jahr 2015 weiter, Rita Deinhardt ist inzwischen eine feste Größe in der Gießener Unterwelt, ihr Liebhaber Max Grosser ihr Bodyguard und Mann für’s Grobe, während Bob Boilding nach Jahren in der US-Army, einer gescheiterten Karriere als Geschäftsmann und einen harten Alkohol-Entzug endlich wieder dabei ist sein Leben in den Griff zu bekommen.

Eines Abends erhält Max eine mysteriöse SMS, in der er und Rita vor einem Anschlag gewarnt werden. Mit knapper Not gelangen sie noch aus dem Haus, bevor eine mächtig Explosion ihre Bleibe zerstört. Es beginnt eine aufreibende Suche nach dem Attentäter und ein lange tot geglaubter Gegner taucht wieder auf.

Hier sind die ersten Skizzen zu den Hauptfiguren. Bob und Max sind deutlich gealtert – immerhin sind beide um die 50 – und auch an Rita ist die Zeit nicht spurlos vorbei gegangen. Stilistisch wird sich vermutlich noch einiges ändern, denn Rainers Stil tendiert doch etwas mehr in Richtung Realismus, aber im Großen und Ganzen sind das meine Vorstellungen der Figuren im Jahr 2015.